über mich


Mein Name ist Markus Dräger, ich bin 1976 geboren und leider alleinerziehender Witwer. Mit meiner Frau Anne lebte ich bis zu ihrem Tod 16,5 Jahre in einer glücklichen und achtsamen Beziehung, aus dieser unsere gemeinsame Tochter von mittlerweile 5,5 Jahren entsprungen ist.

„Wie kommt man dazu, sich beruflich mit dem Thema Sexualität zu beschäftigen?“ Das bin ich schon so oft gefragt worden!

Ich bin jetzt “Volljährig” im Erotikbereich.
Bereits seit 18 Jahren berate ich Erwachsene zu den verschiedensten Themen der Sexualität, Beziehungen und Paaren.
Ob bisher im Erotikfachgeschäft “Eromed Saarbrücken” oder auch im privaten Umfeld konnte ich bereits bei vielen Problemstellungen behilflich sein.

Gerade durch die Arbeit im Erotikfachgeschäft und den beiden dazugehörenden BDSM-Ferienwohnungen ist mir fast nichts erotisches fremd und ich kann den Ratsuchenden bei den unterschiedlichsten Vorlieben vorurteilsfrei begegnen. Ich habe festgestellt, dass es einen großen Bedarf an Aufklärung und Beantworten von Fragen bezüglich der Sexualität gab und weiterhin gibt.

Die Freundin einer Freundin, erwähnte im Beratungsgespräch wegen einem Dildo, fast schon nebenbei, dass sie noch nie einen Orgasmus hatte. Ich erklärte ihr die “Komm her”-Methode mit den Fingern, und sie solle diese Ihrem Partner zeigen.

Am folgenden Tag kam sie freudestrahlend und bedankte sich für ihren allerersten Orgasmus! Wir sehen uns heute noch ab und zu, weil unsere Kinder ein gemeinsames Hobby haben, und sie strahlt mich immer noch jedes Mal an!

Seitdem hat mich das Thema nicht mehr losgelassen. Kaum ein anderes Thema ist so interdisziplinär, vielschichtig und vielseitig wie Sexualität. Sie durchzieht unser ganzes Leben, ganz gleich, ob wir in unserer aktuellen Lebenssituation gerade Sex haben oder nicht. Wenn wir allerdings welchen haben, gibt es unendlich viele Möglichkeiten, sich zu verknoten. Und ich helfe Ihnen gern beim Entknoten!

Aus- und Weiterbildungen, persönliche Erfahrungen

2020 Eröffnung der Praxis für Sexual- und Paarberatung
2002-2019 Inhaber des BDSM- und Erotikfachgeschäftes Eromed
2019 Ehrenamtsmanagement, Persönlichkeitsentwicklung
2018 Eventgestaltung Night of Joy
2017 Lebenskrise 1: schwere Erkrankung mit akuter Lebensgefahr überlebt
Lebenskrise 2: Verlust meiner Ehefrau durch plötzlichen Unfalltod
2016 Eventgestaltung Upper Level, Kink, Suspension Hängebondage
Next-Level Event-und Mietlocation für BDSM
2014 Eventgestaltung Geschichte der O, BDSM-LARP
2013 Workshopleiter Bondage, Reiz der Sinne, Schnuppererlebnisse,
Tantra, Temptantra, BDSM-Starthilfe, Spanking
Freiraum (BDSM-)Ferienwohnung für Erwachsene
2012 Rettungssanitäter
2010 Tantramassage
2005 Ausbilder für Einzelhandelskaufleute im Erotikfachgeschäft
2001 Führung, Motivation und Mediation von Ehrenamtlichen